Unser Hof

"... herzlich Willkommen!"


Unser Hof wurde 1936 von dem bekannten Rungholtforscher Andreas Busch erbaut und bewirtschaftet. Aus dieser Zeit stammt auch der Name „Hof Rungholt“.

hof1 

hof2

1994 erfolgte dann der Ausbau unserer komfortablen Ferienwohnungen. Diese liegen beide im Erdgeschoss und sind 50 qm bzw. 54 qm groß.

Bis zu zwei bzw. drei Personen können in den liebevoll eingerichteten Räumen ihren Urlaub verbringen. Da wir jetzt eine Schlafgelegenheit im Wohnbereich anbieten, dürfen wir für unsere "Groode Stuv" nicht mehr mit unseren wohlverdienten 4-Sternen werben. Beide  Ferienwohnungen sind natürlich auch weiterhin sehr gepflegt und besonders gut ausgestattet.

hof3 

hof4 

 

Beide Ferienwohnungen verfügen über eine eigene Terrasse mit Sitzgruppe, Liegen und Grill. Auch passende Auflagen und ein Sonnenschirm sind vorhanden. 

Durch die ruhige Lage und die frische jodhaltige Nordseeluft ist der Erholungswert besonders hoch.

hof5


blumen 

Auf dem Grundstück gibt es reservierte Stellplätze für ihr Auto und in der Scheune können Sie Ihre Fahrräder unterstellen.

Bei Bedarf können Sie unsere Waschmaschine nutzen.

 


Auch außerhalb der Badesaison wird Urlaub auf „Hof Rungholt" zum besonderen Erlebnis. Fernab vom Trubel finden Sie bei uns Ruhe und Sie haben die Gelegenheit Dinge zu tun, für die im alltäglichen Leben oftmals keine Zeit ist:


- lange Spaziergänge am Deich und das Wattenmeer im Spiel der Gezeiten beobachten

- interessante Touren durch die Köge und die raue Schönheit unserer Landschaft erleben

- Tagesausflüge durch Schleswig-Holstein und das Land zwischen den Meeren kennen lernen

- ein schönes Buch lesen, wir stellen Ihnen gerne Literatur zur Verfügung

- Musik hören oder einen Film ansehen, der Sie schon lange interessierte, die CD-Anlage und der DVD-Player machen es möglich

- oder einfach nur faulenzen, auf der Terrasse, im Garten oder in der Wohnung mit vielem Komfort

Unser Hof liegt nur einen Kilometer vom Yachthafen Süderhafen entfernt. Dort gibt es einen Bäcker mit Cafe, einen Imbiss und ein Restaurant. Ca. 5 km entfernt ist unser „Inselkaufmann“ und in nur 15 Minuten ist man in Husum.